Tree watching me

In meinem Garten wachsen lauter tolle Sachen. Mango, Papaya, Zitrone, Zuckerrohr, Orangen, Moringa und eigentlich auch Avocado, aber der Baum ist wohl maennlich, also keine Avocados. Trotzdem halte ich mal wieder Ausschau, ob nicht doch vielleicht eine klitzekleine Avocado, gucke und gucke und der Baum guckt zurueck!

Veröffentlicht unter Sambia.

2 Kommentare zu „Tree watching me

  1. Hi Feli, schöner Blog! Viel Erfolg damit! Das, was du bisher gepostet hat, liest sich super – die Bilder sind wunderschön, vor allem das mit dem Chamäleon. 😉 Die Abo-Funktion musst du wohl erst mal noch aktivieren. Und vielleicht kannst du es auch so einstellen, dass die ganzen Funktionen (also Like & Co.) gleich auf deiner Startseite zu finden sind und nicht erst, wenn man auf einen Beitrag klickt, weil man ihn kommentieren will.

    Liebe Grüße – und: Pass auf dich auf!

    Sandra

    Liken

Schreibe eine Antwort zu fflorchi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s